Das sind wir

ihr team für alle fälle.

Wir sind ALLinONE

Was Sie über uns wissen wollen?

Im Jahr 1992 gründeten Andreas und Christine Reisel die ALLinONE. Heute lenkt Oliver Reisel in zweiter Generation die Geschicke des Unternehmens. Werte wie Vertrauen, Integrität und Authentizität bilden die Basis unseres Wirkens.

Wir sind Menschen mit einem großen Herzen in der Brust und viel Verstand im Kopf. Unsere Stärke ist die Kommunikation mit Ihnen auf Augenhöhe. Wir kümmern uns als Dienstleister tatsächlich ganzheitlich um Ihre IT-Infrastruktur.

Unsere Expertise im Bereich der Informationstechnologie und System-Administration bietet sicher auch Ihrem Unternehmen einen großen Nutzen. Bestens geschulte IT-Spezialisten unterstützen Sie bei Ihren Aufgabenstellungen mit Leidenschaft und Begeisterung.

Die Nähe zu Ihnen und Ihren IT-Herausforderungen ist uns wichtig. Partnerschaften zu Herstellern wie Microsoft, Fujitsu, VMware, HPE, Citrix, Sophos, WatchGuard, Veritas, Ruckus, digitalZEIT, Starface u.v.m., stellen sicher, dass Sie auch bei knackigeren Themen umfassend beraten und kompetent betreut werden.

Sie erreichen uns wochentags durchgängig von 8:00 bis 18:00 Uhr stets persönlich. Auf einen Anrufbeantworter während dieser Zeiten verzichten wir bewusst.

Wir freuen uns, Sie schon bald persönlich kennenzulernen.

30 Jahre Erfolgsgeschichte

AUF DEN PUNKT GEBRACHT.

Drei Jahrzehnte faszinierender Herausforderungen und innovativer IT-Lösungen prägen unsere Unternehmensgeschichte.

Startschuss für die Gründung war die IT-technische Unterstützung beim Bau der modernsten Abfallverwertungsanlage Europas.

Welche Innovationen brachte die ALLinONE in das Netzwerk?

Hier glänzten wir mit der Nutzung einer Laserstrahl-Verbindung zur Vernetzung zweier weiter auseinanderliegender Gebäude als schnell umsetzbare Alternative zu einer Kabelgebundenen Lichtwellenleiter-Strecke.

Mit einer weiteren Innovation, dem damaligen Motorola Altair WLAN-System revolutionierte ALLinONE die Vernetzung der ersten mobilen Arbeitsplätze, die damals noch den Namen Laptop trugen. So war es beispielsweise möglich, in einem denkmalgeschützten Gebäude ohne die Verlegung von Kabeln, IT-Systeme miteinander zu verbinden.

Was machte die ALLinONE im Kongo?

Bereits im Jahr 1994 hatten wir den Auftrag eines belgischen Investors erhalten, ein Konzept für die Vernetzung des Hafens von Point Noir (Republik Kongo) zu entwickeln. Wir flogen also kurzerhand in den Kongo und sahen eine beeindruckende Welt, eine faszinierende Kultur, so ganz anders als wir sie kannten.

Welche Revolution hat die ALLinONE außerdem angezettelt?

Ein von ALLinONE entwickeltes interaktives Multimediasystem, basierend auf dem damals schnellsten Glasfaser Netzwerk, wurde auf der 1996’er CeBit der Welt vorgestellt. Einen eigenen Stand auf dieser weltgrößten Computermesse konnten wir uns seinerzeit nicht leisten. Ein namhafter deutscher Hersteller und Partner von uns, die Firma Compu-Shack lud uns ein, unsere Innovation den interessierten Messebesuchern vorzustellen.

Was hat die wohl erste Public-Private-Cloud mit ALLinONE zu tun?

Wenig später erschufen wir die erste „Cloud-Lösung“, die damals noch ALLinONE Internet Access hieß. Unsere gut geschützten Intel-basierenden Server fanden Platz, Strom und Internetzugang in einem angemieteten Rechenzentrum in Augsburg. Bis zu diesem Zeitpunkt konnte sich wahrlich niemand vorstellen, Server und entsprechende Dienste über das Internet zugänglich zu machen. Wir schon…

Wie unterstützte die ALLinONE den Siegeszug des Internet?

Zum neuen Jahrtausend stieg die Nachfrage nach leistungsfähigen Internet-Verbindungen rapide an. Unternehmen ebenso wie private Haushalte wünschten sich ein schnelles und vor allem verfügbaren Internet. Selbst in unserer Heimatstadt konnten seinerzeit viele Unternehmen am Rand des Stadtgebietes gar nicht oder nur unzureichend an das Internet angebunden werden. Kleine Dörfer waren vom schnellen Internet ausgeschlossen. Die Idee zum ALLinONE-DSL war geboren.

Wie brachte die ALLinONE abgelegene Dörfer an das WWW?

Als Pionier nutzten wir Funkanlagen die wir in den weithin sichtbaren Kirchtürmen installierten. Dort errichteten wir mit Freigabe durch die Kirchenverwaltungen WLAN-Antennen, die zunächst im 2 GHz Bereich und später dann im 5 GHz Band die Datenflut transportierte. Dach- oder Fenster-Antennen wurden ausgerichtet auf den nächstgelegenen von ALLinONE unsichtbar bestückten Kirchturm. Dort schufen weitere WLAN-Antennen die Verbindungen zu unseren ALLinONE-DSL Servern und darüber zum Internet.

Welche Mission treibt die ALLinONE an?

Wir vertraten schon immer die Ansicht, dass Nachhaltigkeit und Verfügbarkeit sowie begeisterte Kunden deutlich wichtiger sind als die „schnelle Mark“. So „erfinden“ wir IT täglich neu und anders, nämlich das, was Sie benötigen: echte Lösungen und nicht irgendwelchen überteuerten Firlefanz, den die Welt nicht braucht.

Also vertrauen Sie uns Ihr Problem an und wir finden die preiswert umsetzbare, für Sie passende Lösung. Ja, IT kann so einfach sein.

Lust zum Philosophieren über Sinn und Unsinn all dessen, was uns tagtäglich begegnet? Vielleicht wollen Sie einfach nur eine funktionierende, praktische IT? Kontaktieren Sie unseren Vertrieb. Wir freuen uns, Sie IT-technisch professionell zu unterstützen.

2022
Die ALLinONE wird 30 Jahre

Die 30 Jahrfeier hat nicht wie gewünscht stattfinden dürfen. Wir wissen alle warum. Dennoch ließen wir uns die Freude nicht nehmen, und feierten gebührlich im kleinen Kreis des gesamten Teams. Ein IT-Unternehmen, welches 30 Jahre Innovation erlebt hat, ist eher eine Seltenheit. Wir sind stolz darauf, 3 Jahrzehnte und wer weiß, wie viele noch, innovative Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden zu schaffen.

2021
Oliver Reisel übernimmt das Ruder

Oliver Reisel übernimmt die Verantwortung für die Geschicke der ALLinONE. In einer feierlichen Zeremonie übergab Andreas Reisel die Gesellschaft einschließlich der Geschäftsleitung an seinen Sohn Oliver Reisel, der fortan die Geschäfte führt und das Schiff auf Kurs hält.  

2020
Und erneut glänzt das Gold

Dank bestens geschulter Mitarbeiter und ausreichend Umsatz erhielten wir im Jahr 2020 erstmalig den Sophos Goldstatus. Kurz darauf kam auch die Akkreditierung „Synchronized Security“ dazu. 

2019
Oliver Reisel steigt in die Geschäftsführung ein

Die ALLinONE ebnet den Weg für die zweite Generation des Familienunternehmens. Mit Oliver Reisel steigt der Sohn des langjährigen Geschäftsführers Andreas Reisel in das Unternehmen ein. Für einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren wird das Unternehmen von beiden geführt un die Übergabe sehr erfolgreich umgesetzt.

2018
Ein neues Brandzeichen mit viel Schmackes

Als modernes und innovatives Unternehmen bringen wir unsere Werte auch in unserer Außenwirkung zum Ausdruck. Freilich fiel uns der Abschied vom vertrauten Firmenlogo und Schriftzug schwer. Dennoch erkannten wir das Potential in unserem neuen Markenauftritt und führten mit diesem eine neue visuelle Identität ins Unternehmen ein. Der heutige Schriftzug begegnet Ihnen heute nicht nur digital, sondern ziert in imposanten, weißen, nachts farbig beleuchteten Buchstaben auch den Garten unseres Hauptsitzes in Rain. 

2016
Ein Ableger im modernsten Technopark Bayerns

Als innovativer IT-Dienstleister erkannten wir schnell die Chancen, die in Technologiezentren stecken. Der erste Kontakt zum TZA bahnte sich 2015 an, als die Verwaltung noch im Zentrum Augsburgs untergebracht war. Seither versorgen wir den Augsburger Innovationspark und mit ich auch viele Mieter, ganzheitlich mit IT-Infrastruktur, Services, Verkabelung und Internet. Schnelle Wege und kurze Reaktionszeiten veranlassten uns, ein Büro im TZA zu eröffnen.

2012
Legendär, großartig und unnachmahlich

So feierte die ALLinONE ihr 20-jähriges Bestehen. Der Bürgermeister von Rain, Herr Gerhard Martin, ließ es sich nicht nehmen, eine bewegende Ansprache zu halten. Ja, so prachtvoll tritt die ALLinONE in ein weiteres Jahrzehnt ein.

2009
Die ALLinONE platzt aus allen Nähten

Da unser bisheriger Firmensitz, ein Einfamilienhaus mit Grill & Teich, aus allen Nähten platze, sind wir im Dezember 2009 in unser neues Firmengebäude in den Rosenweg 3 umgezogen. Endlich haben wir reichlich Platz, regelmäßige Events wie beispielsweise unsere Kundenweihnachtsfeiern und die spannenden Poker-Nächte stattfinden zu lassen. 

2008
Dieses Gold hat Stahlkraft - Microsoft

Im Jahr 2008 erhielten wir erstmalig die Microsoft Gold Zertifizierung. Nur wenigen Partnern war damals die Ehre zuteil. Der gute Ausbildungsstand unserer Mitarbeiter und die vielen erfolgreich nachgewiesenen Referenzprojekte stellte sicher, dass die Microsoft Produktpalette einen Einzug in die IT der Unternehmen findet.

2002
Die Weltmarktführer nehmen uns wahr

Bereits im Jahr 2002 waren wir Partner diverser namhafter Hersteller und mehrfach zertifiziert. 

1996
Die erste Cloud...

lag bereits über Augsburg, als es noch gar keine „Wolken“ am IT-Himmel gab. ALLinONE erkannte bereits sehr früh, dass Kunden verschiedene Dienste über das Internet nutzen können. Der erste Industriekunde verlagerte einen Teil seiner IT-Systeme in unser angemietetes Rechenzentrum in Augsburg und nutze Standleitungen, um darauf zuzugreifen. 

1994
Die Premiere - unsere Partnerschaft mit NOVELL

Die Vernetzung der PCs mit den Servern der Kunden wurde zu jenem Zeitpunkt überwiegend anhand des Netzwerk-Betriebssystem Novell durchgeführt. Um die Zusammenarbeit auf eine neue Ebene zu heben, schloss die ALLinONE erstmals überhaupt einen Partnerschaftsvertrag - mit dem damaligen Marktführer Novell. 

1992
Wie ein Garagenunternehmen

fing auch die ALLinONE einst an. Im April 1992 hoben Andreas und Christine Reisel das Unternehmen aus der Taufe. Die Neugründung startete mit einem weiteren Mitarbeiter und einem großen Auftrag in einer Zweizimmerwohnung in Augsburgs Süden. Aufgrund des schnellen Wachstums war es notwendig, den Sitz in ein großes Zweifamilienwohnhaus nach Rain am Lech zu verlegen. 

Bisherige Timeline

Alle Jahre
1992
1994
1996
2002
2008
2009
2012
2016
2018
2019
2020
2021
2022

Option 1 Timeline

2022-30-jahre-allinone
Die ALLinONE wird 30 Jahre

Die 30 Jahrfeier hat nicht wie gewünscht stattfinden dürfen. Wir wissen alle warum. Dennoch ließen wir uns die Freude nicht nehmen, und feierten gebührlich im kleinen Kreis des gesamten Teams. Ein IT-Unternehmen, welches 30 Jahre Innovation erlebt hat, ist eher eine Seltenheit. Wir sind stolz darauf, 3 Jahrzehnte und wer weiß, wie viele noch, innovative Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden zu schaffen. 

2022
2021-Oliver-Reisel-übernimmt-das-Ruder_1-1
Oliver Reisel übernimmt das Ruder

Oliver Reisel übernimmt die Verantwortung für die Geschicke der ALLinONE. In einer feierlichen Zeremonie übergab Andreas Reisel die Gesellschaft einschließlich der Geschäftsleitung an seinen Sohn Oliver Reisel, der fortan die Geschäfte führt und das Schiff auf Kurs hält.

2021
2020-Sophos-Goldpartner_1
Und erneut glänzt das Gold

Dank bestens geschulter Mitarbeiter und ausreichend Umsatz erhielten wir im Jahr 2020 erstmalig den Sophos Goldstatus. Kurz darauf kam auch die Akkreditierung „Synchronized Security“ dazu.

2020
2019-oliver-steigt-in-die-geschaeftsfuehrung-ein
Oliver Reisel steigt in die Geschäftsführung ein

Die ALLinONE ebnet den Weg für die zweite Generation des Familienunternehmens. Mit Oliver Reisel steigt der Sohn des langjährigen Geschäftsführers Andreas Reisel in das Unternehmen ein. Für einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren wird das Unternehmen von beiden geführt un die Übergabe sehr erfolgreich umgesetzt.

2019
2018-Neues-Brandzeichen_1
Ein neues Brandzeichen mit viel Schmackes

Als modernes und innovatives Unternehmen bringen wir unsere Werte auch in unserer Außenwirkung zum Ausdruck. Freilich fiel uns der Abschied vom vertrauten Firmenlogo und Schriftzug schwer. Dennoch erkannten wir das Potential in unserem neuen Markenauftritt und führten mit diesem eine neue visuelle Identität ins Unternehmen ein. Der heutige Schriftzug begegnet Ihnen heute nicht nur digital, sondern ziert in imposanten, weißen, nachts farbig beleuchteten Buchstaben auch den Garten unseres Hauptsitzes in Rain.

2018
2016 Zweigstelle TZA
Ein Ableger im modernsten Technopark Bayerns

Als innovativer IT-Dienstleister erkannten wir schnell die Chancen, die in Technologiezentren stecken. Der erste Kontakt zum TZA bahnte sich 2015 an, als die Verwaltung noch im Zentrum Augsburgs untergebracht war. Seither versorgen wir den Augsburger Innovationspark und mit ich auch viele Mieter, ganzheitlich mit IT-Infrastruktur, Services, Verkabelung und Internet. Schnelle Wege und kurze Reaktionszeiten veranlassten uns, ein Büro im TZA zu eröffnen.

2016
2012 Sommerfest 20 Jahre ALLinONE
Legendär, großartig und unnachahmlich

So feierte die ALLinONE ihr 20-jähriges Bestehen. Der Bürgermeister von Rain, Herr Gerhard Martin, ließ es sich nicht nehmen, eine bewegende Ansprache zu halten. Ja, so prachtvoll tritt die ALLinONE in ein weiteres Jahrzehnt ein.

2012
2009 Umzug neues Firmengebäude
Die ALLinONE platzt aus allen Nähten

Da unser bisheriger Firmensitz, ein Einfamilienhaus mit Grill & Teich, aus allen Nähten platze, sind wir im Dezember 2009 in unser neues Firmengebäude in den Rosenweg 3 umgezogen. Endlich haben wir reichlich Platz, regelmäßige Events wie beispielsweise unsere Kundenweihnachtsfeiern und die spannenden Poker-Nächte stattfinden zu lassen. 

2009
2008-Microsoft-Gold-Partner_2
Dieses Gold hat Strahlkraft - Microsoft

Im Jahr 2008 erhielten wir erstmalig die Microsoft Gold Zertifizierung. Nur wenigen Partnern war damals die Ehre zuteil. Der gute Ausbildungsstand unserer Mitarbeiter und die vielen erfolgreich nachgewiesenen Referenzprojekte stellte sicher, dass die Microsoft Produktpalette einen Einzug in die IT der Unternehmen findet.

2008
2002 - Partnerschaften mit Microsoft und anderen Herstellern
Die Weltmarktführer nehmen uns wahr

Bereits im Jahr 2002 waren wir Partner diverser namhafter Hersteller und mehrfach zertifiziert. 

2002
1996 - Serverraum
Die erste Cloud…

lag bereits über Augsburg, als es noch gar keine „Wolken“ am IT-Himmel gab. ALLinONE erkannte bereits sehr früh, dass Kunden verschiedene Dienste über das Internet nutzen können. Der erste Industriekunde verlagerte einen Teil seiner IT-Systeme in unser angemietetes Rechenzentrum in Augsburg und nutze Standleitungen, um darauf zuzugreifen.

1996
1994---Partnerschaft-NOVELL_1
Die Premiere – unsere Partnerschaft mit NOVELL

Die Vernetzung der PCs mit den Servern der Kunden wurde zu jenem Zeitpunkt überwiegend anhand des Netzwerk-Betriebssystem Novell durchgeführt. Um die Zusammenarbeit auf eine neue Ebene zu heben, schloss die ALLinONE erstmals überhaupt einen Partnerschaftsvertrag - mit dem damaligen Marktführer Novell. 

1994
1992 - Einfamilienhaus in Rain
Wie ein Garagenunternehmen

fing auch die ALLinONE einst an. Im April 1992 hoben Andreas und Christine Reisel das Unternehmen aus der Taufe. Die Neugründung startete mit einem weiteren Mitarbeiter und einem großen Auftrag in einer Zweizimmerwohnung in Augsburgs Süden. Aufgrund des schnellen Wachstums war es notwendig, den Sitz in ein großes Zweifamilienwohnhaus nach Rain am Lech zu verlegen. 

1992

Option 1 Timeline Darin's WIP

DAS TEAM

Andreas
Zeller
Leiter Verkabelungstechnik
Lothar
Müller
Technischer Consultant
Eric
Schneider
Technischer Vertrieb
Marian
Gastl
Assistentin der Geschäftsführung
Alexander
Frank
Fachinformatiker für Systemintegration
Dennis
Wujek
Fachinformatiker für Systemintegration
Kristian
Frank
Auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration
Andreas
Reisel
Sales und Communications
Lucas
Rammer
Auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration
Oliver
Reisel
Geschäftsführer
Sebastian
Fitz
Fachinformatiker für Systemintegration
Thomas
Kühmoser
Fachinformatiker für Systemintegration
Susanne
Stangl
Teamassistentin
Hai
Nguyen
Umschüler Kaufmann für IT-Systemmanagement
Felix
Becker
Auszubildender IT-Systemelektroniker
Michael
Kardos
Auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration

UNSERE PARTNER

UNSERE KOOPERATIONEN

DAS BIETEN WIR AN​

Werfen Sie einen Blick auf unser Leistungsportfolio.