AMD EPYC Genoa Server CPUs

AMD stellte kürzlich ihre neuen Server-CPUs „Genoa“ vor. In unserem Beitrag fassen wir die wichtigsten Neuerungen kurz zusammen.

Vor ein paar Tagen hat #AMD auf dem Event “together we advance data centers” (gemeinsam bringen wir Rechenzentren voran) ihre neue Server-CPU Generation „Genoa“ vorgestellt.

Nachfolgend sind die wichtigsten Neuerungen kurz zusammengefasst.

Die EPYC 9004 Prozessoren haben bis zu 96 Kerne mit 192 Threads auf Zen-4 Basis. Aufgrund dieser Tatsache wird klar, dass diese Generation ein Leistungsmonster ist – zumal man im Dual-Sockel Betrieb (zwei CPUs in einem Server) so auf 192 Kerne mit 384 Threads kommt. AMD realisiert dies über bis zu 12 CCDs (Core/Cache-Die) mit jeweils 8 Kernen. Die 6nm CDDs beinhalten jeweils 32MB L3 Cache und 1MB L1 Cache pro Kern. Vergleicht man die Kernanzahl mit Intel aus November 2022, fällt auf, dass Intel „lediglich“ 40 Kerne mit 80 Threads liefert. Anfang 2023 kommt auch die nächste Intel Xeon Scalable Generation „Sapphire Rapids“ auf den Markt, jedoch wird Intel vermutlich nicht mit der Kerne Anzahl von AMD mithalten können.

Neben der enormen Prozessorleistung unterstützt AMDs Plattform nun vier weitere Arbeitsspeicher Kanäle und DDR5. Damit kommt man auf insgesamt 12 nutzbare DDR5 Channels! Pro Riegel können bis zu 256GB verwendet werden, was bei einem ein CPU-System bis zu 6TB ermöglicht und bei einem zwei CPU-System sogar bis zu 12TB möglich macht.

Auch in der Konnektivität hat sich einiges getan – es gibt bis zu 160 PCIe-Gen-5 Lanes und 12 weitere PCIe-Gen-3 Lanes. 32 SATA Anschlüsse und 64 I/O-Lanes für CXL 1.1+ mit Unterstützung für Bifurcation bis zu x4 und SDCI. Somit könnten mehrere Millionen IOPS über 24x PCIe 5.0 SSDs und gleichzeitig mehrere 100 oder 200 Gbit/s Netzwerkkarten realisiert werden.

Zusammenfassend ist die neue AMD EPYC Genoa Generation ein beeindruckender Fortschritt. Dank der hohen Rechenleistung und beachtlichen RAM-Menge können weit mehr Workloads pro Server laufen und somit Strom und Platz im Rechenzentrum gespart werden.

Die ersten CPUs und kompatiblen Server von Fujitsu, HPE, Supermicro & Co werden voraussichtlich Anfang/Mitte 2023 erscheinen.

Weitere Infos: https://www.amd.com/de/processors/epyc-9004-series

Weitere Beiträge

Alles, was Sie über Microsoft 365 (ehemals Office 365) wissen müssen

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr zum Thema Microsoft 365 und was Sie als Unternehmer oder Unternehmerin berücksichtigen sollten.

Private Cloud Hosting - Vorteile und Nutzung

Die Vorteile von Privat Cloud Hosting. Erfahren Sie mehr dazu in unserem Blogbeitrag.

Lokale IT-Dienstleistung – Warum Regionalität zählt

Was macht regionale IT-Dienstleistung aus? Erfahren Sie mehr in unserem Blogbeitrag.

STARFACE Cloud – so geht Telefonie heute

Geringe Investitionskosten, flexible Vertragslaufzeiten – das bietet Ihnen die Starface Cloud Telefonie. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

Rückblick Fujitsu Tech Tag 2024 in Augsburg

Ein spannendes Tagesevent erwartete unsere IT-Experten bei dem Besuch des Fujitsu Tech Tags in Augsburg.

Copilot für Microsoft 365 – Mit KI-Assistent Produktivität neu definieren

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr zum Thema Copilot für Microsoft 365

Tausende Microsoft Exchange Server in Deutschland weiterhin anfällig für kritische Sicherheitslücken

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr.

Snom D865: Ein leistungsstarkes IP-Telefon für Unternehmen

Das Snom D865 ist ein IP-Telefon für die Anforderungen moderner Unternehmen.

ALLinONE tritt Gewerbeverband „Wir aus Rain“ bei

Seit November 2023 sind wir Mitglied bei dem regionalen Gewerbeverband „Wir aus Rain“.

Sicherheitslücke in VMware - VMware ESXi (VMSA-2024-0006)

Details und Empfehlungen zu dieser Sicherheitslücke finden Sie in unserem Beitrag.

Sophos Inhouse Schulung für die ALLinONE Technik-Abteilung in Augsburg

In einer Welt, in der Cyberbedrohungen ständig im Wandel sind, ist es wichtig stetig up-to-date zu sein.

Starface Cloud – Ihre flexible Telefonie-Lösung für Homeoffice u. mobiles Arbeiten

Die Cloud Telefonie von Starface schafft für Ihr Unternehmen die Voraussetzung für hybrides Arbeiten.

DAS BIETEN WIR AN

Werfen Sie einen Blick auf unser Leistungsportfolio.